11 September

 

Hiermit  distanziere ich mich als Moslem von jeder Art von Terrorismus, unabhängig davon, von wem er ausgeübt wird, gegen wen, wann, wo und in welchem Ausmaß.Als Moslem  stelle ich mich auf die Seite der Opfer denen unsere Trauer gilt, sowie meine Anteilnahme für die Angehörigen. Aus dem Koran Vers 29 der Sure an Nisa : Und tötet euch nicht ! Allah verfährt barmherzig mit euch.Außerdem hat der Prophet Muhammed, Allahs Friede sei mit ihm,gesagt : " Wer sich mit etwas tötet, wird damit in der Hölle gepeinigt ", wie es in dem von al - Bukhari überlieferten Hadith heißt. Es steht somit fest, daß der Islam den Selbstmord untersagt .

Soest (dpa) - Die in der Bundesrepublik lebenden Muslime haben die terroristischen Anschläge in den USA auf das Schärfste verurteilt. Die Anschläge seien ein barbarischer Akt und durch nichts zu rechtfertigen, berichtete das Zentralinstitut-Islam-Archiv-Deutschland in Soest. Die Täter hätten sich mit diesem Verbrechen außerhalb der menschlichen Gesellschaft gestellt. Man empfinde mit den Angehörigen der Opfer, heißt es in vom Institut eingeholten Stellungnahmen islamischer Dachverbände. dpa ze Veröffentlicht
von RZ-Online am 11. September 2001 19:15





powered by Beepworld